Schuelertag Button

Wir machen was mit Medien – und Computern

Wie funktioniert sicheres Online-Banking? Wie kann man Vandalismus im Internet bekämpfen? Wie sehen die Benutzerschnittstellen der Zukunft aus? Und wie funktioniert die Kommunikation in Ad-Hoc-Netzwerken? In Weimar erforschen wir die Innovationen von Morgen. Studiert an einem Spitzenort der Informatikforschung und -lehre und werdet zu Expertinnen und Experten in einer vernetzten Informationsgesellschaft!

Medieninformatik in Weimar vermittelt euch grundlegende Fähigkeiten zur Software- und Systementwicklung für digitale Medien. Neben Grundlagen aus Informatik, Mathematik und Medieninformatik, könnt ihr euch in zwei großen Praxisprojekten austoben: gemeinsam mit Kommilitoninnen und Kommilitonen entwickelt ihr angewandte Hard- und Softwarelösungen.

Schuelertag Button

Was Ihr mitbringen solltet:

  • Lust auf die intellektuellen Herausforderungen einer innovativen Informationsgesellschaft
  • Leidenschaft fürs Tüfteln, Ausprobieren und Erforschen
  • Neugier und Kreativität
  • Bereitschaft, sich mit komplexen Zusammenhängen zu beschäftigen
  • Teamfähigkeit und Offenheit für die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Fachbereichen
  • Selbständigkeit und Eigenverantwortung
  • Solides Mathematikverständnis
  • Logisches und abstraktes Denkvermögen
  • Programmierkenntnisse sind nicht zwingend erforderlich
  • gute Englischkenntnisse sind von Vorteil
Im Weimarer Virtual Reality Labor ist dank Spitzentechnik die Zusammenarbeit mit mehreren Nutzern im dreidimensionalen Raum möglich. (Copyright: Henry Sowinski)
Im Studiengang bieten wir euch modernste Technik und Laborausstattung: 16 Labore und mehrere Pools können jederzeit für’s Studium genutzt werden. (Copyright: Candy Welz)

Was Studierende am Studiengang Medieninformatik in Weimar schätzen.

Alumni des Studiengang Medieninformatik

Juliane

Junior Developer (iOSX/Automation UI Testing) bei Wire Swiss GmbH Berlin

Sascha

It-Projektleiter
bei TDSoftware GmbH
in Jena

Marcus

hat ein Auslandssemester in Turku (Finnland) und Virginia (USA) gemacht

Medienhaus im Zuse-Medienzentrum Universitätsbibliothek Labore und Seminarräume Fakultät Medien Bauhaus.Atelier Studierendenwerk Thüringen Mensa am Park Studierendenkonvent Studentische Initiative Maschinenraum Haus der Studierenden: M18 Hauptgebäude Digital Bauhaus Lab

Wichtige Uni-Standorte

  1. Hauptgebäude

  2. Mensa am Park

  3. Studierendenwerk Thüringen

  4. Medienhaus im Zuse-Medienzentrum

  5. Fakultät Medien

  6. Digital Bauhaus Lab

  7. Labore und Seminarräume

  8. Bauhaus.Atelier

  9. Universitätsbibliothek

  10. Haus der Studierenden: M18

  11. Studentische Initiative Maschinenraum

  12. Studierendenkonvent

WAS STUDIERENDE AN WEIMAR SCHÄTZEN

Medieninformatik

Abschluss | Bachelor of Science
Regelstudienzeit | 6 Semester
Studienbeginn | Wintersemester
Bewerbungsfrist | 30. September

Noch Fragen?

PD Dr. Andreas Jakoby
Fachstudienberater

Tel.: +49 (0) 36 43/58 37 14
E-Mail: mi-info@medien.uni-weimar.de

Onlinebewerbung

bis zum 30. September
Los gehts!

Weitere Angebote für Studieninteressierte

Schnuppertag Medieninformatik »Bite the Bytes«

Jährlich im Januar oder Februar bietet die Fakultät Medien einen Schnuppertag für Schülerinnen und Schüler an. Unter dem Motto »Bite the Bytes« bieten wir ein 2-stündiges Workshop-Programm mit gut verdaulichen Häppchen rund um den Bachelor-Studiengang Medieninformatik:

  • Führungen durch die Informatik-Labore
  • Interaktive Workshops
  • Informatik-Quiz-Parcours
  • Kontakte zu Studierenden und Lehrenden

Der nächste Schnuppertag findet am Freitag, 1. Februar 2019, statt.

Hochschulinformationstag (hit) für Bachelor- und Masterstudiengänge

Am Hochschulinformationstag beantworten Ihnen Studienberater, Studierende, Vertreter des Studentenwerkes und Lehrende an Informationsständen Fragen zum Studienangebot und zur Studienorganisation. Außerdem bietet sich Ihnen während des Programms die Möglichkeit, den Campus der Universität vor Ort bei einem Spaziergang durch Werkstätten, Hörsäle und Labore zu entdecken und das studentische Leben kennen zu lernen.

Samstag, 9. März 2019

» Weitere Informationen zum hit finden Sie auf www.uni-weimar.de/hit

Förderung Informatik für die gymnasiale Oberstufe

Dr. Andreas Jakoby leitet bei uns den Bereich Algorithm Engineering und bietet für interessierte Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe ein individuelles Informatik-Förderprogramm an.

Schülerinnen und Schüler können Folgendes lernen:

  • Einführung in grundlegende Programmiertechniken (Wie wird programmiert? Welche Hilfsmittel bietet mir die Programmiersprache?)
  • Kombinatorische Analyse von Problemen in der Informatik und Mathematik
  • Eintwicklung eines eigenen Programms zur Visualisierung eines mathematischen Problems

Rahmendaten:

  • geeignet für Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe, die über den Unterricht hinaus gehendes Interesse an Mathematik und Informatik haben
  • Vorkenntnisse im Bereich Programmieren sind nicht notwendig, aber die Bereitschaft intensiv mitzuarbeiten und Fragen zu stellen
  • die Seminarunterlagen werden den Teilnehmenden per E-Mail zugestellt
  • die Teilnahme ist kostenfrei
  • bitte melden Sie sich per Mail bei andreas.jakoby[at]uni-weimar.de an

Zeitraum:

  • der Unterricht findet aller zwei Wochen am späten Nachmittag nach Vereinbarung mit den Teilnehmenden statt
  • insgesamt können 8 bis 9 Veranstaltungen absolviert werden
  • eine Einheit dauert etwa 1,5 Stunden
OpenLab Night Medieninformatik

Während der OpenLab Night zur summaery (Jahresschau der Bauhaus-Universität Weimar) öffnen die Studierenden und Mitarbeiter der Medieninformatik ihre Labore und Arbeitsräume und laden Sie ein, an den neuesten Forschungsergebnissen aus der Welt der digitalen Medien teilzuhaben.

Wie können Smartphones und unbemannte Flugsysteme auch ohne GPS ihre Position bestimmen? Wie können Schuhe zu Wegweisern werden? Und wie ist es eigentlich möglich, dass Suchmaschinen das finden, was gesucht wird?

Diese und andere Fragen erforschen Studierende und Lehrende der Medieninformatik. In unterschiedlichen Semesterprojekten entstehen so immer wieder neue und spannende Forschungsergebnisse. Damit die nicht in der Schublade verschwinden, findet einmal im Jahr eine OpenLab Night statt. Hier öffnen die angehenden Medieninformatikerinnen und -informatiker einen Abend und einen Nachmittag lang ihre Arbeitsräume und Labore und präsentieren ihre neuesten Entwicklungen aus den Bereichen Digitale Medien, Computersysteme und Informationstechnologie.

Die nächste summaery findet vom 11. bis 14. Juli 2019 statt.
Die OpenLab Night der Medieninformatik findet am Freitag, 12. Juli 2019, von 17 bis 22 Uhr, in den Laboren der Bauhausstraße 11 statt.

Das Programm von 2018 finden Sie » hier 

Orientierungsabend für Schüler und Eltern

Sie möchten studieren? Sie möchten Ihren Sohn oder Ihre Tochter aktiv bei der Suche nach dem passenden Studium begleiten?

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich zu den Angeboten, der Organisation und den sozialen Rahmenbedingungen eines Studiums zu informieren und stellen Sie uns Ihre Fragen.

Donnerstag, 15. November 2018, 19 bis 21 Uhr
Donnerstag, 22. August 2019, 19 bis 21 Uhr
im Campus.Office, Geschwister-Scholl-Straße 15

Zur Teilnahme ist keine vorherige Anmeldung nötig!

Das Programm von 2017 finden Sie hier

Schnupperstudium

Vom 22. Oktober bis 26. Oktober 2018

Wie studiert man an der Uni, welche Fächer gibt es, was kostet mich das Studium, wo kann ich wohnen, wie sind die Studienbedingungen?

Während des Schnupperstudiums erhalten Sie einen Einblick in den Studienalltag, und es werden Ihnen vor Ort alle Fragen rund um das Studium beantwortet. Das Schupperstudium ermöglicht die Teilnahme an geeigneten Lehrveranstaltungen der gewünschten Studiengänge, den Besuch der Labore und Werkstätten, das Kennenlernen der Studienbedingungen und des Studienortes, intensive individuelle Studienberatung u.v.m., wie Kultur- und Freizeitunternehmungen.

» zur Anmeldung

Studentische Führungen und Workshops mit den Bauhaus.Botschaftern

Die Bauhaus.Botschafter sind Studierende der Bauhaus-Universität Weimar, die Fragen zu ihrem eigenen Studiengang aus erster Hand beantworten. Zudem wollen wir dich mit Führungen durch die Labore, Werkstätten und Ateliers sowie in individuell gestalteten Workshops bei der Entscheidungsfindung für das zu dir passende Studium und den Studienort Weimar unterstützen.

» mehr erfahren